Unser Mandant ist führender Vinylhersteller in Europa und gehört zu den Top Drei weltweit. Mit einem Jahresumsatz von 3,1 Milliarden Euro beschäftigt er etwa 4.200 Mitarbeiter und verfügt über Chemieproduktions-, Vertriebs- und Marketingbetriebe in 8 Ländern in ganz Europa. Spezial-Vinyls; Organische Chlorderivate; Chloralkali; Wasserstoff- und Vinyltechnologien. Das jährliche kommerzielle Produktionsvolumen beträgt etwa 10 Millionen Tonnen.

 

      Leiter der Werkfeuerwehr (m/w/d)

 

          Wesentliche Aufgaben:

  • Erfüllen der Aufgaben des Feuerschutzes im Betrieb nach § 16 BHKG (Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz NRW)
  • Führung des abwehrenden Brandschutzes und bei Hilfeleistungseinsätzen
  • Einsatz als Einsatzleiter
  • Leitung der Werkfeuerwehr mit ca. 40 Mitarbeitern
  • Gesamtkontrolle der Sachgebiete
  • Sachgebietsleitung und Sachgebietskoordination
  • Verantwortlich für die Kontrolle der Schichtplanung der Wachabteilungsführer
  • Durchführung und Verantwortung der innerbetrieblichen Ausbildung
  • Durchführung und Verantwortung der Ausbildung der nebenberuflichen Einsatzkräfte
  • Durchführung der Ausbildung von hauptberuflichen Feuerwehrkräften nach VAP 1.2-Feu NRW
  • Mitarbeit in der gemeinsamen Einsatzleitung (Werkfeuerwehr / öffentliche Feuerwehr)
  • Unterstützung und Erstellung von Dokumenten mit feuerwehrtechnischem Bezug (z.B. Alarm- und Gefahrenabwehrplan oder Bedarfs- und Entwicklungsplan)
  • Begehung/Besichtigungen der Anlagen zur Sicherstellung der Sicherheit von Mitarbeitern/Betrieben

 

 

          Qualifikation/Fähigkeiten/Anforderungen:

 

  • Feuerwehrtechnische Ausbildung nach VAP 2.1-Feu NRW (ehemals gehobener feuerwehrtechnischer Dienst)
  • Ausbildung W VI (Lehrgang: Leiter einer Werkfeuerwehr)
  • Ausbildung S Modul VB (Vorbeugender Brandschutz)
  • Führerschein Klasse C
  • Erhöhte Anforderungen bei Einsätzen infolge von Hitze, Gefahrstoffen und ereignisbedingten Erschwernissen
  • Erhöhte Anforderungen unter Zeitdruck und Risikoabschätzung bei Einsätzen
  • Atemschutztauglichkeit G 26.3 FW
  • Fahr,- Steuer, – und Überwachungstätigkeiten G 25
  • Bildschirmarbeitsplatz G 37
  • Gute Englisch Kenntnisse erforderlich
  • Infektionsgefährdung G 42
  • Höhentauglichkeit G 41
  • MS Office Kenntnisse
  • Führungskompetenz, Organisations- und Koordinationsfähigkeiten, hohe Belastbarkeit, schnelle Auffassungsgabe, hohe Eigenmotivatio

 

 

 

           Das können Sie erwarten:

 

  • Eine attraktive und vielseitige Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
  • attraktive Konditionen, Mipoint Salary Verhandlungsbasis aufgeteilt in 13,5 Zahlungen
  • jährliche unternehmensabhängige Bonuszahlung 0-16%
  • 37,5 Stundenwoche plus Gleitzeit
  • zusätzliche Arbeitgeberleistungen zur Pensionsregelung
  • Lebensarbeitszeitkonto
  • Firmenfahrzeug
  • Einen Schwung an weicheren Benefits

 

Für diese Stelle jetzt online bewerben

Allowed Type(s): .pdf, .doc, .docx